Auch Alltagsengel brauchen neuen Schwung

„Auch Alltagsengel brauchen neuen Schwung"

So lautet der Spendenaufruf 2019 für die Sammlungen des Müttergenesungswerkes in den Tagen vom 01. bis 31.Mai.

Das Müttergenesungswerk setzt sich für die Gesundheit von Müttern, Vätern und pflegenden Angehörigen ein. Helfen Sie mit Ihrer Spende und schenken Sie diese Wertschätzung.

Die kfd in Rheinbach beteiligt sich, wie in jedem Jahr, an diesen Aufruf. Bitte unterstützen sie die Mitarbeiterinnen bei ihrer Sammlung.

Überweisungen können auf das Konto der kfd St. Martin Rheinbach DE45 3706 9627 0033 0660 66 bei der Raiffeisenbank Rheinbach, Stichwort: "Müttergenesungswerk“ getätigt werden. Vorbereitete Überweisungsträger liegen auch am Schriftenstand in der Kirche aus.

Schon jetzt ein herzliches „Vergelt`s Gott“