Katholische Öffentliche Büchereien öffnen wieder

Die Katholischen Öffentlichen Büchereien in vier Rheinbacher Ortsteilen öffnen nach den Sommerferien wieder ihre Türen. Dazu zählen die KÖB St. Martin Flerzheim, Swistbach 34, die KÖB St. Margareta Neukirchen, Neukirchener Str. 20, die KÖB St. Ägidius Oberdrees, Oberdreeser Str. 30. und die KÖB St. Josef Queckenberg, Stuppenkreuz. Während der coronabedingten Schließzeit wurden u.a. neue Bücher und CDs eingekauft und eingearbeitet, so dass sich Erwachsene und Kinder wieder über das Angebot vor Ort freuen und die Medien ausleihen können. Aufgrund der Coronaschutzverordnung NRW gelten für die Büchereinutzung besondere Vorgaben wie z.B. das Registrieren der Benutzer, das Tragen einer Mund-Nasen-Maske sowie das Einhalten der allgemeinen Hygienevorgaben und Mindestabstände.

Die Öffnungszeiten der einzelnen Büchereien:

KÖB St. Martin Flerzheim, Swistbach 34, 53359 Rheinbach, Öffnungszeiten: Di. 16.00-18.00 Uhr, Fr. 16.00-18.00 Uhr

KÖB St. Margareta Neukirchen, Neukirchener Str. 20, 53359 Rheinbach, Öffnungszeiten: So. 10.30-12.30, Uhr Mi. 16.00-18.30 Uhr

KÖB St. Ägidius Oberdrees, Oberdreeser Str. 30, 53359 Rheinbach, Öffnungszeiten: So.10.00-12.00 Uhr, Mi. 16.00-18.00 Uhr

KÖB St. Josef Queckenberg, Stuppenkreuz, 53359 Rheinbach, Öffnungszeiten Sa. 14.00-17.00 Uhr (nur an jedem dritten Samstag im Monat)

 

Die Öffentliche Bücherei St. Martin am Lindenplatz 4 in Rheinbach ist schon seit Anfang Mai wieder geöffnet. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf www.buecherei-Rheinbach.de.